SA-Serie für federlose Sektionaltore

Zur Sicherung des Tores gegen Absturz bieten die SA-Antriebe eine integrierte und wartungsfreie Fangvorrichtung. Sie ist lage- und drehzahlunabhängig. Damit kann der Motor in jeder Position montiert werden. Und die Fangvorrichtung arbeitet unabhängig von der Abtriebsdrehzahl. Wenn nichts mehr geht, bietet die SA-Serie eine Notbedienung per Nothandkurbel. Optional lässt sich das Tor komfortabel über die Nothandkette betätigen. Federlose Sektionaltore reduzieren die Wartungskosten auch bei hohen Zyklenzahlen da keine Torsionsfedern gewartet oder ersetzt werden müssen. Steckbare Anschlüsse sorgen bei der SA-Serie für eine schnelle Montage.

Merkmale

  • 400 V, 3-phasig
  • Steuerung CS 320, erweiterbar über MS-Bus-Module
  • Nutzungsdauer 60 %
  • KE (Nothandkette) oder KU (Nothandkurbel)
  • Integrierte Fangvorrichtung
  • Digitale Endabschaltung
     

Zu den Merkmalen und Funktionen

Download Dokumente

Prospekt Industrietorantriebe

PDF – 5.0 MB
Sprache:

Technische Daten SA

PDF – 328.9 KB
Sprache: Deutsch

Einbauanleitung verlegt?

Betriebsanleitungen für unsere Antriebssysteme und Produkte zu Sicher­heits­hinweisen, Montage, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung finden Sie in unserer Suche für Einbauanleitungen.

Zu den Einbauanleitungen