Antriebe für automatische Dreh- und Flügeltore

Außentore und Antriebe müssen vielen Belastungen Stand halten: Regen, Wind, Kälte und Hitze stellen hohe Anforderungen an Material und Funktionalität. Unseren Anspruch an Langlebigkeit und störungsfreie Nutzung unserer Antriebe gewähr­leistet der Einsatz hochwertigster und wartungsfreier Materialien. Aber auch das Design steht im Fokus, damit sich unsere Antriebe für Drehtore und Flügeltore elegant und modern in die Optik Ihrer Toranlage einfügen.

Comfort ST300

Der Einstiegsantrieb im privaten Bereich: Der ST300 ist das Einsteigermodell der ST-Serie. Durch seine schlanke Bauform und die funktionsorientierte Technik ist er im Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar.

Zum Comfort ST300

Comfort 515, Comfort 516

Die Antriebe für leichte Drehtore: Unsere Comfort 515- und 516-Antriebsserien sind die richtigen, wenn Sie ein leichtes ein- oder zweiflügeliges Drehtor automatisieren möchten. Zwei unterschiedliche Technologien, die für unterschiedliche Gegebenheiten entwickelt wurden, im Ergebnis aber vollkommen gleich sind.

Zu den Antrieben

Comfort RA

Gebaut für hohe Ansprüche an Design und Technik: Die Serie Comfort RA gibt es in verschiedenen Ausführungen: mit oder ohne Encoder-Technik, aber in jedem Fall leistungsstark. Der Comfort RA schafft Tore bis 4,0 m und 600 kg sicher und zuverlässig zu bewegen.

Zur Serie Comfort RA

Comfort 525, Comfort 530

Die kraftvolle Lösung für große Drehtoranlagen: Die Antriebe der Comfort 525-Serie sind konzipiert für ein- und zweiflügelige Drehtore. Neben der Kraft garantieren sie einen sehr ruhigen Torlauf über ihre Kolben. Ebenso stark und elegant wie die Antriebe der 525-Serie ist der Comfort 530 L, der die Kraft durch einen integrierten Schlitten überträgt.

Zu den Antrieben

Comfort RE

Schlank gebaut oder für breite Torpfosten mit einem flexibel einsetzbaren Gelenkarm. Mit nur 120 mm Breite passt der Comfort RE auf fast jeden Pfosten. Speziell für breite Torpfosten haben wir den Comfort 560 konstruiert. Durch seinen flexibel einsetzbaren Gelenkarm ist er in der Lage, auch Tore zu automatisieren, die von Standardkonstruktionen abweichen.

Zur Serie Comfort RE

Unterflurantrieb Comfort UN

Die Unterflurantriebe der Serie UN wurden entwickelt, um die optischen Ansprüche an hochwertige Tore zu erfüllen. Durch die Montage der Antriebe unterhalb der Fahrbahn wird die gesamte Technik unsichtbar gemacht.

Zur Serie Comfort UN

Garagentorantriebe

Schiebetorantriebe

Tiefgaragentorantriebe