Elektronische Tastensperre bei Handsendern mit bi·linked

Unsere bi·linked-Handsender erkennen Sie an der weißen länglichen Form mit zwei oder vier Tasten oder dem schwarzen quadratischen Design. Die Tasten können Sie sperren, um Fehlbedienung durch versehentliches Betätigen in der Hosentasche, am Schlüsselbund o. ä. zu verhindern.

Folgende Modelle besitzen die Funktion der Tastensperre: Digital 564, 572, 633 bis zum Produktionsmonat Juli 2018 und Digital 663 dauerhaft.

Wie Sie die Tastensperre aktivieren, deaktivieren und Ihr Tor dabei bedienen können sehen Sie im Video.

Hinweis: Beim Starten des Videos wird Inhalt von Youtube geladen.

Wie erkenne ich, dass die Tastensperre aktiviert ist?

  • Drücken Sie eine der Funktionstasten kurz, leuchtet weder die LED am Handsender auf, noch erfolgt eine Torbewegung.
  • Bei der Werkauslieferung ist die Tastensperre nicht aktiviert


Tastensperre aktivieren / deaktivieren: 

  • Drücken Sie die Programmiertaste auf der Rückseite mit Hilfe eines Kugelschreibers für ca. 5 Sekunden. So aktivieren bzw. deaktivieren Sie die Tastensperre.
  • Tastensperre aktiviert: Die LED auf der Vorderseite blinkt 1x kurz auf. Damit ist die Tastensperre aktiviert. 
  • Tastensperre deaktiviert: Die LED auf der Vorderseite blinkt 2x kurz auf. Damit ist die Tastensperre deaktiviert.

Bedienung mit aktivierter Tastensperre:

  • Trotz Tastensperre können Sie den Handsender zum Öffnen oder Schließen Ihres Tores nutzen. Drücken Sie hierzu eine Funktionstaste des Handsenders für ca. 2 - 4 Sekunden.
  • Die LED auf der Vorderseite blinkt 1x kurz auf. Damit ist die Sperre für 20 Sekunden aufgehoben.
  • Jetzt können Sie den Handsender wie gewohnt zum Öffnen oder Schließen Ihres Tores nutzen.
  • Die LED auf der Vorderseite blinkt 1x kurz auf, der Befehl wird gesendet und das Tor bewegt sich.
  • Mit jeder Tastenbetätigung verlängert sich die Aufhebung der Sperre.
  • Drücken Sie 20 Sekunden lang keine Taste, aktiviert sich die Tastensperre wieder.