Serie Comfort RA

Die Serie Comfort RA gibt es in verschiedenen Ausführungen: mit oder ohne Encoder-Technik, aber in jedem Fall leistungsstark. Das Chassis aus pulverbeschichtetem Alu-Druck-Guss sorgt für die notwendige Stabilität. Die moderne Farbkombination fügt sich in eine urbane Umgebung ein. Die Kraft wird über eine im Antrieb liegende Schneckenschraube übertragen. So schafft es der Comfort RA, Tore bis 4,0 m und 600 kg sicher und zuverlässig zu bewegen.

Comfort RA2224

Für Tore bis 3,0 m und 500 kg Torgewicht: Der Comfort RA2224 unterscheidet sich zu den anderen Antrieben der Serie nur dadurch, dass er über keine Encoder-Technik verfügt. Dadurch ist der Verkabelungsaufwand sehr gering und der Antrieb eignet sich hervorragend als Nachrüstung. Erhältlich als 2-flügeliges Kit oder einzeln. Abhängig von der Flügellänge bewegt der Antrieb Tore bis zu einem Gewicht von 500 kg.

Comfort RA2224E

Für Tore bis 3,0 m und 500 kg Torgewicht, mit Encoder-Technik: Der Comfort RA2224E wird mit moderner Encoder-Technik geliefert. Diese ermöglicht eine sehr genaue Erfassung der Position des Torflügels. Optional ausgestattet mit zwei internen Anschlägen für die Positionen AUF und ZU. Erhältlich als 2-flügeliges Kit oder einzeln. Abhängig von der Flügellänge bewegt der Antrieb Tore bis zu einem Gewicht von 500 kg.

Comfort RA4224E

Für Tore bis 4,0 m und 600 kg Torgewicht, mit Encoder-Technik: Der Comfort RA4224E wird mit moderner Encoder-Technik geliefert und ist stark genug für große Torflügel bis 4,0 m Länge. Mit diesem Produkt können auch große Einfahrten sicher und komfortabel ausgestattet werden. Seine sehr leise und robuste Mechanik in Verbindung mit seinen Leistungsdaten macht den Comfort RA4224E zum Topmodel der Comfort RA Serie. Erhältlich als 2-flügeliges Kit oder einzeln. Abhängig von der Flügellänge bewegt der Antrieb Tore bis zu einem Gewicht von 600 kg.

Download Dokumente

Prospekt Außentorantriebe

PDF – 2.7 MB
Sprache: Deutsch

Einbauanleitung verlegt?

Betriebsanleitungen für unsere Antriebssysteme und Produkte zu Sicher­heits­hinweisen, Montage, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung finden Sie in unserer Suche für Einbauanleitungen.

Zu den Einbauanleitungen

Für leichte Drehtore

Unterflurantrieb