Comfort 515, Comfort 516: Antriebe für leichte Drehtore

Unsere Drehtorantriebe der Serie Comfort 515 und 516 sind besonders für leichte Drehtore geeignet. Beide verfügen über unterschiedliche Technologien bei der Ermittlung der Torposition, das Ergebnis ist aber das gleiche: Das Tor stoppt beim Öffnen und Schließen immer an exakt derselben Position, der Antrieb ist langlebig und robust einsetzbar und damit besonders verlässlich.

Comfort 515

Für leichte Drehtore bis 2,5 m Flügelbreite: Der Comfort 515 öffnet Tore bis zu einer Flügelbreite von 2,5 m und Flügelhöhe von 2,0 m. Die Öffnungszeit liegt dabei zwischen 15 und 25 Sekunden. Das Flügelgewicht kann maximal 200 kg betragen. Der Comfort 515 ist sowohl für einflügelige als auch für zweiflügelige Drehtore verwendbar.

Comfort 515 L

Für leichte Drehtore bis 3,5 m Flügelbreite: Technisch gesehen entspricht der Comfort 515 L dem Comfort 515, die L-Version besitzt allerdings einen längeren Hub und kann dadurch breitere Drehtore bis 3,5 m öffnen. Auch ist sie als einflügelige und zweiflügelige Variante verfügbar.

Comfort 516

Für Tore bis 2,5 m Flügelbreite: Der Comfort 516 öffnet Tore bis zu einer Flügelbreite von 2,5 m und Flügelhöhe von 2,0 m. Die Öffnungszeit liegt dabei zwischen 15 und 25 Sekunden. Das Flügelgewicht kann maximal 200 kg betragen. Der Comfort 516 ist sowohl als Version für einflügelige als auch für zweiflügelige Drehtore verwendbar.

Comfort 516 L

Für leichte Drehtore bis 3,5 m Flügelbreite: Der Comfort 516 L ist baugleich zum Comfort 516, die L-Version besitzt allerdings einen längeren Hub und kann somit breitere Drehtore bis 3,5 m öffnen. Auch er ist als einflügelige und zweiflügelige Variante verfügbar.

Download Dokumente

Technische Daten Comfort 515, Comfort 515 L

PDF – 727.8 KB
Sprache: Deutsch

Prospekt Außentorantriebe

PDF – 2.7 MB
Sprache:

Technische Daten Comfort 516, Comfort 516 L

PDF – 346.0 KB
Sprache: Deutsch

Einbauanleitung verlegt?

Betriebsanleitungen für unsere Antriebssysteme und Produkte zu Sicher­heits­hinweisen, Montage, Inbetriebnahme, Bedienung und Wartung finden Sie in unserer Suche für Einbauanleitungen.

Zu den Einbauanleitungen

Die Kraftvollen

Unterflurantrieb